ZahnarztPraxis Dr. Ute Scherer

 

Professionelle Zahnreinigung und Prophylaxe.

Mund und Zähne gehören zu den wichtigsten Dingen menschlicher Kommunikation. Beim berühmten „ersten Eindruck“, aber auch bei jedem Gespräch spielen schöne Zähne eine ganz entscheidende Rolle.

Das schönste Lächeln kann seinen Charme verlieren, wenn die Zähne nicht so sind, wie sie sein könnten.

Wein, Tee oder Kaffee, Nikotin und bestimmte Nahrungsmittel hinterlassen Spuren auf Ihren Zähnen. Nicht schön anzusehen. Und auch nicht gut, um Karies und Parodontose vorzubeugen.

Was ist zu tun?

Das Beste, was man zur Erhaltung der Zähne tun kann, ist die eigene Mundhygiene (jeden Morgen, jeden Abend) und die professionelle Zahnreinigung mindestens alle sechs Monate. Um Zahnstein zu entfernen. Um hartnäckige Verfärbungen von Kaffee-, Tee- und Raucherbelägen zu beseitigen. Um überstehende Füllungsränder und raue Zahnoberflächen zu glätten. Das ist wichtig, um eine Neuansiedlung von Plaque und Bakterien zu verhindern.

Professionelle Zahnreinigung ist die beste Prophylaxe, um Karies und Parodontose vorzubeugen. Weil bei der professionellen Zahnreinigung auch Regionen gereinigt werden, die bei der häuslichen Mundpflege gar nicht zu erreichen sind. Es kann sich nichts ansammeln. Es kann sich nichts entwickeln.

Schön und gut - beruhigend gut.

Denn: oberflächliche Zahnbeläge und Verfärbungen können mit Hilfe eines Luft-Natriumcarbonat-Gemisches und einem Wasserstrahl schonend entfernt werden. Zum Vorschein kommt die helle, natürliche Zahnfarbe.

Durchgeführt von einer perfekt ausgebildeten Fachkraft (ZMP) mit Abschlussprüfung vor der Zahnärztekammer Nordrhein. Rundum bestens ausgestattet. Mit modernster High-tech (Pulverstahlgeräten, Ultraschall, Scalern). Sowie Küretten, Polierstreifen und Pasten.