ZahnarztPraxis Dr. Ute Scherer

 

Implantatprothetik.

Implantate können fehlende Zähne perfekt ersetzen - als „Dritte Zähne mit festen Wurzeln”.

Es handelt sich hier um künstliche Zahnwurzeln. Sie werden operativ in einen zahnlosen Kieferbereich eingesetzt und wachsen in das Knochengewebe ein. Der obere Teil, der aus dem Zahnfleisch herausragt, ist dann die Verankerung für den Zahnersatz.

Voraussetzung ist ein gesunder Kieferknochen, gesundes Zahnfleisch - eine gute allgemeine Gesundheit. Geht ein Zahn in jungem Alter verloren, sind häufig die Nachbarzähne noch gesund. Um die gesunde Zahnsubstanz nicht als Pfeiler für eine Brückenkonstruktion beschleifen zu müssen, bietet sich hier ein Implantat als ideale Lösung an. Ebenso kann dem (fast) zahnlosen, älteren Patienten mit Implantaten eine schlecht sitzende Prothese erspart werden.

Den „dritten Zähnen mit festen Wurzeln“ können Sie mit größter Beruhigung entgegen sehen.

Denn unsere Praxis arbeitet mit einem erfahrenen Kieferchirurgen zusammen, der nach neusten Erkenntnissen künstliche Wurzeln in den Kiefer einsetzt - als Halterung für Kunstzähne - als Pfeiler für feste Brückenkonstruktionen.

Der ästhetisch-prothetische Teil erfolgt bei uns in der Praxis. Auch nach neuestem Erkenntnisstand. Mit innovativer High-tech. Und mit größter Sensibilität, um die Behandlung so angenehm wie möglich zu machen.